user warning: Duplicate entry '' for key 'name' query: INSERT INTO users (created) VALUES (1432516704) in /var/www/root/sites/www.volunteerministers.org/web/modules/user/user.module on line 327.

Glossar zum Kurs „Die Ursache von Unterdrückung“

Glossar zum Kurs „Die Ursache von Unterdrückung“
aberriert:

Nicht durch Vernunft unterstützt, abweichen von rationalem Denken oder Verhalten. Siehe auch Aberration in diesem Glossar.

Aberration:

ein Abweichen von rationalem Denken oder Verhalten, irrationales Denken oder Verhalten. Grundlegend heißt es, sich zu irren, Fehler zu machen oder, noch spezifischer, fixierte Ideen zu haben, die nicht wahr sind. Das Wort wird auch in seiner wissenschaftlichen Bedeutung benutzt. Es bedeutet eine Abweichung von einer geraden Linie. Wenn eine Linie von A nach B gehen sollte, dann würde sie, wenn sie aberriert ist, von A zu einem anderen Punkt gehen, zu einem anderen Punkt, zu einem anderen Punkt, zu einem anderen Punkt und schließlich bei B ankommen. In diesem Sinne würde es ebenfalls den Mangel an Geradlinigkeit bedeuten oder krumm zu sehen. Beispielsweise könnte ein Mann ein Pferd sehen, aber glauben, dass er einen Elefanten sieht. Aberriertes Verhalten wäre falsches Verhalten oder Verhalten, das nicht durch Vernunft untermauert ist. Aberration ist der geistigen Gesundheit, die das Gegenteil wäre, entgegengesetzt. Aus dem Lateinischen aberrare, herumwandern; Latein ab, weg, errare, wandern.

Kommunikationslinie:

die Route, auf der sich eine Kommunikation von einer Person zur anderen bewegt.

konfrontieren:

hier im Sinne von: die Stirn bieten, ohne zurückzuschrecken oder auszuweichen. Die Fähigkeit zu konfrontieren ist eigentlich die Fähigkeit, bequem da zu sein und wahrzunehmen.

Aktionszyklus.

Ein Aktionszyklus ist die Folge, die eine Aktion durchläuft, wobei die Aktion gestartet, so lange fortgesetzt wird wie nötig und dann wie geplant beendet wird.

Abwertung:

Etwas zu widerlegen, herabzusetzen, anzuzweifeln oder abzustreiten, was jemand anders für eine Tatsache hält.

Potenzielle Schwierigkeitsquelle:

eine Person, die in irgendeiner Weise mit einer unterdrückerischen Person in Verbindung steht und von ihr nachteilig beeinflusst wird. Sie wird eine potenzielle Schwierigkeitsquelle genannt, da sie für sich selbst und andere eine Menge Schwierigkeiten bereiten kann.

Gegenwart:

Die Zeit, die jetzt ist und die genau so schnell zur Vergangenheit wird, wie sie beobachtet wird. Es ist ein Ausdruck, der auch für die jetzt existierende Umgebung benutzt wird.

Prozess:

eine exakte Abfolge von Anweisungen oder von Aktionen, welche durchgeführt werden, um ein erwünschtes Resultat zu erreichen.

Prozessing

Eine besondere Art der persönlicher Seelsorge – einzigartig in Scientology –, die dem Einzelnen dabei hilft, auf sein eigenes Dasein zu schauen, und seine Fähigkeit verbessert, dem ins Auge zu sehen, was er ist und wo er ist. Prozessing ist eine präzise, vollständig in ein System gebrachte Aktivität mit genauen Verfahren.

PTS:

PTS heißt potenzielle Schwierigkeitsquelle (engl. Potential Trouble Source). Siehe potenzielle Schwierigkeitsquelle in diesem Glossar.

restimuliert:

durch Restimulation beeinflusst, das Reaktivieren einer Erinnerung aus der Vergangenheit aufgrund ähnlicher Umstände in der Gegenwart, die den Umständen der Vergangenheit nahekommen.

Rollercoaster:

Sich zu verbessern und zu verschlechtern – der Person geht es besser, dann wieder schlechter, besser, dann wieder schlechter. Der Name kommt aus dem Englischen und bedeutet „Achterbahn fahren“, wobei es steil hinauf und dann wieder tief nach unten geht.

Scientology:

eine angewandte religiöse Lehre, entwickelt von L. Ron Hubbard. Sie ist das Studium und die Förderung des geistigen Wesens in seinen Beziehungen zu sich selbst, zu Universen und zu anderem Leben. Scientology: Der Begriff setzt sich zusammen aus dem lateinischen Wort scio, „Wissen“, und dem griechischen Wort logos „das Wort oder die äußerliche Form, wodurch der innerliche Gedanke ausgedrückt und mitgeteilt wird.“ Daher bedeutet Scientology „Wissen über das Wissen“.

SP:

Abkürzung für unterdrückerische Person (englisch: suppressive person). Siehe unterdrückerische Person in diesem Glossar.

Unterdrückerische Person:

eine Person, die eine bestimmte Reihe von Charakterzügen und Einstellungen aufweist, die dazu führen, dass sie andere in ihrer Umgebung unterdrückt. Dies ist die Person, deren Verhalten darauf ausgerichtet ist, verheerend zu sein. Auch antisoziale Persönlichkeit genannt.